Kraljevica

Kraljevica ist ein altes Küstenstädtchen, am Eingang zur Bucht von Bakar und zwanzig Kilometer südlich von Rijeka gelegen. Es hat eine weitgegliederte Küste, viel Grün und üppige Vegetation und ist bekannt für seine Strände und die schöne Promenade. Zwei mittelalterliche Kastelle mit einer Kirche, das Erbe der kroatischen Adelsfamilien Zrinski und Frankopan, sind im Sommer der Ort der kulturellen und Unterhaltungsveranstaltungen und zusammen mit ihrer Umgebung ein gut bekanntes Touristenziel für diejenigen, die entspannen, segeln, tauchen wollen und natürlich Spaß haben und das kulturelle Angebot genießen wollen.

Kraljevica wurde schon im 13. Jahrhundert erwähnt, als der Ort, in den im Jahr 1242 der ungarische König Bela IV vor dem Ansturm der Mongolen flüchtete, er ist auch als österreichischer Marinestützpunkt und die älteste Werft an der Adria bekannt. Das Heiligtum des Hl. Nikolaus zieht die Gläubigen an, vor allem Seeleute, die jedes Jahr zur maritimen Wallfahrt hierher kommen. Dank der geographischen Lage, der Schönheit der Natur und des gesunden Klimas ist Kraljevica eines der ersten Zentren des Gesundheitstourismus vom Ende des 19. Jahrhunderts, womit auch die weitere touristische Entwicklung von Kraljevica verbunden ist. Auf der Halbinsel Oštro wurde 1891 eine der ersten Badeanstalten des Küstenlandes gebaut, die im Jahre 1894 in Wien und 1896 in Budapest ausgezeichnet wurde.

Für die Tradition des medizinischen Tourismus sind unter anderem die Vorteile des Klimas verantwortlich und so werden in der Beschreibung vom Anfang des 20. Jahrhunderts Meerwasserbäder, Luft-, Sonnen- und Sandbäder erwähnt und der Einfluss der Bora auf die Gesundheit besonders betont.

 

 

 Adresse: Turistička zajednica Grada Kraljevice, Rovina bb, 51262 Kraljevica

 Tel: +385 51 282 078

 Webseite: www.tzg-kraljevica.hr     E-mail: tzg.kraljevica@ri.t-com.hr

 

Galerija fotografija

Media

Copyright © 2015 Turistička zajednica Općine Viškovo