Allgemeines

Die Gemeinde Viškovo nimmt eine Fläche von 20 km2 in einem hügeligen Gebiet ein und liegt etwa zehn Kilometer von den beiden Städten Rijeka und Opatija und nur 20 km von der Staatsgrenze zu Slowenien entfernt. Sie ist eine der Verwaltungseinheiten der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar, die einst zur Gemeinde Rijeka gehörten. Die Gemeinde Viškovo wurde am 15. April 1993 durch die Verschmelzung der beiden Ortsgemeinden Viškovo und Marinići gegründet. Dieses Datum wird heute als Tag der Gemeinde Viškovo gefeiert.

Zur Zeit ihrer Gründung hatte die Gemeinde Viškovo 6.918 Einwohner. Bis 2011 stieg diese Zahl auf 14.445. Die Gemeinde Viškovo ist nach der Stadt Rijeka die am zweitdichtesten bevölkerte lokale Verwaltungseinheit in der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar.

Gute Verkehrsanbindung an Rijeka, die Nähe zu Opatija und zum Grenzübergang mit Slowenien, schöne Natur und die Vorteile des Lebens in einer kleinen Gemeinde machen Viškovo zu einem attraktiven Lebensraum, in dem sowohl Tradition als auch die Errungenschaften der Moderne respektiert werden.

Die Gemeinde Viškovo umfasst mehrere Ortschaften, deren Grenzen zum Großteil den ehemaligen Bezirken entsprechen: Marinići (am stärksten bevölkert und flächenmäßig an vierter Stelle), Viškovo, Marčelji, Saršoni, Mladenići, Sroki und Kosi.

Media

Copyright © 2015 Turistička zajednica Općine Viškovo